Tickets durch Anklicken des Bildes
Abendspende zur Unterstützung junger Künstler:innen erbeten

Eintritt: 25 € | 20 € für Mitglieder der Chopin-Gesellschaft | 10 € für Studierende und Schüler:innen
Kartenbestellung unter karten@chopin-hamburg.de oder über https://www.eventbrite.de/e/duo-abend-mit-voytek-proniewicz-violine-und-elizaveta-don-klavier-tickets-918381823757?aff=
Frédéric und Friederike – eine Beziehung in Worten und Noten
Am 15. Oktober 2022 wurde zum Auftakt des 4. Chopin Festivals Hamburg im „Theater Haus im Park“ in Hamburg-Bergedorf das „Szenisches Konzert“ Frédéric und Friederike aufgeführt.

Am 1. März 2024, dem Geburtstag Chopins, zeigt die Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald e.V. den Film dieser Aufführung - eine Welt-Premiere.

Auch kostenfrei zu sehen am 1. März ab 20:15 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald e.V.

Durch Anklicken des Bildes kommt man direkt zum Livestream auf dem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=PHxLAtgXN5Y
  • Karten bestellen

    Die Karten werden am Empfang vor dem Konzert auf den Namen des Käufers zur persönlichen Abholung hinterlegt.

    Karten verschenken

    Unterstützen Sie hochbegabte junge MusikerInnen, indem Sie Eintrittskarten zu einer unserer Veranstaltungen verschenken.

    Sponsoring

    Unterstützen Sie unsere Gesellschaft als Sponsor, um jungen Künstlern ein musikalisches Forum bieten zu können.

    Mitgliedschaft

    Leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Bereicherung des Musiklebens in unserer Region und werden Sie Mitglied bei uns.

Junge Könner brauchen Gönner

Wir über uns

Der eingetragene Verein mit seinen zzt. 120 Mitgliedern hat sich die Aufgabe gestellt, das Werk Chopins in breiteste Kreise zu tragen, indem er Konzerte höchster künstlerischer Qualität initiiert. Er fördert junge, begabte Künstler am Beginn ihrer Karriere und möchte insbesondere jungen Menschen einen Weg zur Musik öffnen; von dem Wunsch ausgehend, Chopin als außergewöhnlichen Pianisten und Komponisten mit bis dahin nicht gehörter Klangsprache zu erfassen und in authentischen Klangwelten zu erleben.