Livestream-Konzerte 2020

Übersicht über unsere Online-Live-Konzerte

Online-Live-Konzert am 21. Juli, 20:15 Uhr mit Fabian Gehring am Klavier


Wir freuen uns sehr, erneut auf Einladung der Bergedorfer Zeitung im Rahmen des Online-Kultur-Festivals "Bühne frei – Live dabei!“ ein Livestream-Konzert im Bergedorfer Rathaus ausrichten zu dürfen.

Am 21. Juli wird der Pianist Fabian Gehring Stücke von Mozart, Debussy und Skrjabin spielen. Fabian Gehrig selbst wird das Publikum mit seiner Moderation durch den Abend geleiten.

Der Livestream wird am 21. Juli ab 20:15 Uhr auf www.chopin-hamburg.de/live und www.bergedorfer-zeitung.de/<wbr />live-dabei zu sehen sein

Das Konzert wird aus dem Spiegelsaal des Bergedorfer Rathauses übertragen. Das Bezirksamt Bergedorf, die Bergedorfer Zeitung und die Pianofabrik Blüthner Leipzig machen dieses Livestream-Konzerterlebnis möglich.

Das Programm:

W. A. Mozart: Sonate F-Dur KV 332
        Allegro - Adagio - Allegro assai
Claude Debussy: aus Préludes 1. Band
        Nr. 4 Les sons et les parfums tournent dans l’air du soir
        Nr. 7. Ce qu'a vu le vent d’ouest
        Nr. 8. La fille aux cheveux de lin
        Nr. 9. La sérénade interrompue
        Nr. 10. La cathédrale engloutie
Alexander Skrjabin: Vers la flamme op.72

Klavier und Moderation: Fabian Gehring
Veranstaltungsort: ONLINE, aus dem Spiegelsaal des Bergedorfer Rathauses


Online-Live-Konzert am 9. Juni, 20:15 Uhr mit Emil Reinert am Klavier


Die Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald präsentiert auf Einladung der Bergedorfer Zeitung im Rahmen des Online-Kultur-Festivals „Bühne frei – Live dabei!“ ein Livestream-Konzert mit dem Pianisten Emil Reinert.

Das Konzert wird aus dem Spiegelsaal des Bergedorfer Rathauses übertragen. Das Bezirksamt Bergedorf, die Bergedorfer Zeitung, ORLEN Deutschland, Hauptsponsor der Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald, und die Pianofabrik Blüthner Leipzig machen dieses Livestream-Konzerterlebnis möglich.

Emil Reinert – ein hochkarätiger, preisgekrönter Pianist – wird Sie, liebe Leserinnen und Leser, selbst durch sein Programm führen.

Das Programm:

W. A. Mozart: Klaviersonate Nr. 11 A-Dur, 3. Satz – Jazzbearbeitung
Béla Bartók: Klaviersonate BB 88, Sz. 80
      Allegro moderato – Sostenuto e pesante – Allegro molto

Olivier Messiaen: Première Communion de la Vierge aus Vingt regards sur l’Enfant Jésus
Alberto Ginastera: Klaviersonate Nr. 1 op. 22
      Allegro marcato – Presto misterioso – Adagio molto appassionato – Ruvido ed ostinato

Klavier und Moderation: Emil Reinert
Veranstaltungsort: ONLINE, aus dem Spiegelsaal des Bergedorfer Rathauses


Online-Live-Konzert am 29. Mai, 20:15 Uhr mit Sijia Ma am Klavier


Die Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald e. V. lädt zum ersten eigenen Video-Livestream-Konzert mit der Pianistin Sijia Ma ein.

Übertragen wird das Konzert aus der Shigeru Lounge von KAWAI Hamburg. ORLEN Deutschland, der Hauptsponsor der Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald, seine Star Tankstellen und KAWAI Europa machen dieses besondere Konzerterlebnis möglich.

Wir freuen uns sehr, mit Sijia Ma eine virtuose und preisgekrönte Pianistin zu präsentieren, die ein schönes Programm zusammengestellt hat. Zu hören sind von J. S. Bach/F. Busoni: Adagio aus Toccata, Adagio und Fuge C-Dur BWV 564 F. Chopin: Andante spianato et Grand Polonaise Brillante Es-Dur op. 22 und F. Chopin: 4 Mazurken op. 41: Nr. 1 e-Moll, Nr. 2 H-Dur, Nr. 3 As-Dur, Nr. 4 cis-Moll.

Klavier: Sijia Ma
Moderation: Nora Ebneth
Veranstaltungsort: ONLINE, aus der Shigeru Lounge von KAWAI Hamburg
Eintritt: frei


Online-Live-Konzert am 12. Mai, 20:15 Uhr mit Asya Fateyeva (Saxophon) & Valeriya Myrosh (Klavier)


In der Zeit eingeschränkter Möglichkeiten und Schwierigkeiten, Kultur zu vermitteln und zu erleben, freuen wir uns über die Einladung der Bergedorfer Zeitung, im Rahmen ihres Online-Kultur-Festivals unter dem Motto „Bühne frei – Live dabei!“ ein Livestream-Konzert zu veranstalten.

Aus dem Spiegelsaal des Bergedorfer Rathauses erleben Sie LIVE zwei international herausragende Künstlerinnen, nämlich das Duo Asya Fateyeva, Saxophon (Preisträgerin des ECHO Klassik 2016) und Valeriya Myrosh, Klavier. Sie werden in virtuosen Darbietungen erleben, dass das Saxophon ursprünglich ein Instrument der klassischen Musik war.

Das Programm:

Paule Maurice (1910-1067): Tableaux de Provence
I. Farandole de jeunes filles
II. Chanson pour ma mie
III. La bohémienne

César Franck (1822-1890): Sonate in A-Dur
I. Allegretto ben moderato
II. Allegro
III. Ben moderato: Recitativo-Fantasia
IV. Allegretto poco mosso

Saxophon: Asya Fateyeva
Klavier: Valeriya Myrosh
Veranstaltungsort: ONLINE, aus dem Spiegelsaal des Bergedorfer Rathauses