Aktuelles

Aktuelle Themen und Berichte aus der Arbeit und den Veranstaltungen unserer Gesellschaft.
Mona Ammich

Ein wundervolles musikalisches Jahr 2017

Wir blicken auf ein wundervolles musikalisches Jahr 2017 zurück und möchten uns herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Konzerte besucht und gemeinsam mit uns genossen und gefeiert haben.

Jahresrückblick 2017
Fotosammlung der Konzerte 2017

Mona Ammich

Nocturne auf Gut Schönau – Preisträger musizieren

Es war wieder einmal ein sehr gelungener Abend mit jungen hervorragenden Piano-Künstlern zur Nocturne auf Gut Schönau. Die Einstimmung auf die vorweihnachtliche Zeit, die kurzweiligen Einführungen, das festliche Mahl und der Kerzenschein brachten einen ganz eigenen Zauber, um der dunklen Jahreszeit einen echten Glanzpunkt zu verleihen.

Retrospektive

Mona Ammich

„Den Flügel singen lassen“ am 24. September 2017

Interview mit Hélène Tysman nach dem Konzert am 24. September auf Schloss Reinbek.

Zum Interview

Holger Klos

Preis für die beste Chopin-Interpretation

Das Preisträgerkonzert des Wettbewerbes "3. Theodor Leschetizky Klavierwettbewerb Polnischer Musik" fand am 22. Juli statt. Unseren Chopin-Preis gewann Yeon-Min Park, HfMTM Hannover. Wir gratulieren herzlich und hoffen auf ein Wiedersehen mit der Künstlerin am 03. November 2017 auf Gut Schönau.

Mona Ammich

„Chopin und Schumann“ am 21. Juli 2017

Ein Konzert der Chopin-Gesellschaft Hamburg-Sachsenwald e.V. im Rahmen der Bergedorfer Musiktage mit Adriana von Franqué und Mauro Lo Conte.

Retrospektive


Interview mit der mehrfachen Preisträgerin Adriana von Franqué

Adriana von Franqué hat unserer Autorin Mona Ammich ein Interview gegeben, in dem sie sehr persönlich ihre Liebe zum Klavier und zur klassischen Musik, ihren Werdegang, ihr Projekt mit benachteiligten Kindern, ihren Umgang mit sozialen Netzwerken und ihre zukünftigen Pläne erläutert. Lesenswert!

Zum Interview


Interview mit Mauro Lo Conte nach begeisternder Vorstellung

Nach seinem grandiosen Konzert im Reinbeker Schloss gab Mauro Lo Conte der Autorin Mona Ammich ein ungewöhnliches Interview, das wir Ihnen hier zum Nachlesen anbieten. Er erzählt darin seinen Werdegang, seine Beziehung zu seinen Lehrern, den Komponisten und zum Publikum sowie seine Arbeit im Studio.

Zum Interview